Pressemitteilung: 10 Jahre Krebshilfe Freising Maria und Christoph e.V.

Freising: Während der Behandlung von Krebskranken zeigte sich, dass eine begleitende Betreuung der Betroffenen und ihrer Angehörigen dringend notwendig ist. Auf Anregung von 2 Patienten konnte im Juli 2008 der gemeinnützige Verein gegründet werden. Die beiden Mitinitiatoren dienten zugleich als Namensgeber und erwiesen sich als ideelle- und finanzielle Förderer. Dr. Heino Pause langjähriger Gynäkokologe, Belegarzt im Klinikum Freising und Vorsitzender der Krebshilfe Freising Maria & Christoph e.V., zweifelsohne Motor und stets verlässlicher Ansprechpartner, spricht aus ärztlicher Erfahrung und meint: „Die Diagnose einer Krebserkrankung ruft in dem Augenblick, in dem sie bekannt wird, Angst und Verunsicherung hervor. Unterstützung von Aussen ist oft sofort und langfristig wichtig, um wieder einen klaren Kopf zu bekommen, den Alltag zu organisieren und die Zukunft positiv anzupacken.“

Moosburger Zeitung: "Entspannende „Lebenskunst“"

Die Freisinger Malgruppe von Christine Riedl stellt im „Haus Moosburg“ aus
Moosburg. Ein großes Lob für die Künstler ist es, dass ihre Bilder angeschaut werden, kaum dass sie an der Wand hängen. Ein noch größeres Lob ist, wenn dann auch noch ein „so schön, so schön“ kommt. Das größte Lob ist aber, vielen Menschen viel Freude zu bereiten. Seniorenbeirat Siegfried „Sigi“ Stäuble hat vor einiger Zeit erstmals Kunst ins Seniorenwohnheim „Haus Moosburg“ gebracht. Jetzt läuft die bereits vierte Ausstellung.

Ganzen Artikel lesen (PDF)

Presseecho zur Kunstausstellung in Moosburg 28.04. bis 02.05.2018

Freisinger Tagblatt: „Kunst und die Lust am Leben - Eröffnung der Kunstausstellung in der Gersten- und Hopfenhalle"
Moosburg. „Kunst ist die Lust, das Leben zu feiern“, zitierte am Samstagvormittag Bürgermeisterin Anita Meinelt den Schriftsteller Rino Sanders. Kaum ein Umfeld hätte passender für dieses Zitat sein können, sprach Meinelt doch das Grußwort zur Eröffnung der zehnten Kunstausstellung zum Frühlingsfest. Die häufig farbintensiven Gemälde und zarten Zeichnungen in der Gersten- und Hopfenhalle stammen von der Malgruppe „Lebenskunst und Freunde“ der Krebshilfe Freising „Maria & Christoph“ e.V. und der Malschule Hummitzsch. Ergänzt werden diese Werke durch Skulpturen von Hans Riegler und Christoph Weickmann.
Ganzen Artikel lesen (PDF)

Spendenübergabe von Karl Kohn an Krebshilfe Freising Maria & Christoph e.V.

Ein großes Dankeschön geht auch in diesem Jahr wieder an die zahlreichen Besucher des Adventsmarktes der Hobbykünstler Moosburg im Zehentstadel, sowie des Christkindlmarktes in Altdorf/Landshut. Mit dem Kauf eines der Drechselarbeiten von Karl Kohn haben sie nicht nur ein individuelles Stück Handwerkskunst erhalten, sondern anderen geholfen. Der gesamte Erlös von 1695,50 € dieses Verkaufs kommt der Hilfsorganisation Krebshilfe Freising Maria & Christoph e.V. zu Gute.

Presseecho zum Besuch in Moosburgs Partnerstadt Bry-sur-Marne

Moosbuger Zeitung: „Unsere Partnerschaft lebt!“
Delegation aus der Dreirosenstadt erlebt wunderbare Tage in Bry-sur-Marne
Ganzen Artikel lesen (PDF)

Moosbuger Zeitung: An Marne und Seine
Bilder vom Besuch der Moosburger in Bry-sur-Marne von Christine Fößmeier
Ganzen Artikel lesen (PDF)

Moosbuger Zeitung: Touristische Höhepunkte
Sehenswürdigkeiten, gepflegtes Essen und die allerbesten Erinnerungen
Ganzen Artikel lesen (PDF)

Moosbuger Zeitung: Völkerverständigung leicht gemacht
Künstler in der Partnerstadt Bry-sur-Marne – Erste Eindrücke der Moosburger Delegation
Ganzen Artikel lesen (PDF)

Alpenländische Adventsingen am 4. Dezember um 15 Uhr

Das Alpenländisches Adventsingen im Freisinger Asamtheater, veranstaltet vom Freisinger Tagblatt, ist seit 25 Jahren gute Tradition.

Heuer findet es am Sonntag, 4. Dezember, um 15 Uhr und um 18 Uhr statt.

Mitwirkende sind die Bairer Saitenmusi, der Sulzberger Dreigesang, die Reichersdorfer Sänger und die Hohenaschauer Bläser. Sprecher ist Bert Lindauer.

Karten im Vorverkauf gibt es zum Preis von 15,--, 17,-- und 19,-- € in der Touristinformation in Freising, Tel. (08161) 5444333.

Presseecho zur Kunstausstellung "Fensterblicke"

Moosburger Zeitung - Eindringliche Fensterblicke
Eine spannende Ausstellung von Künstlern mit und ohne Handicap
Ganzen Artikel lesen (PDF)

Moosburger Zeitung - Verbindung von Innen und Außen
Künstler mit und ohne Handicap stellen „Fensterblicke“ aus
Ganzen Artikel lesen (PDF)

Freisinger Tagblatt - Diese Bilder verdienen es, gesehen zu werden
Freising – Ein Blick durch ein Fenster nach draußen. Im Blickfeld: der Freisinger Dom.
Ganzen Artikel lesen (PDF)

Moosburger Zeitung: "Immer der Jakobsmuschel nach"

Patientinnen unternehmen fünftägige Pilgerwanderung

Moosburg. Auch in diesem Jahr unternahm eine Gruppe von acht Frauen, begleitet von einem Dackel namens Gustl, eine fünftägige Pilgerwanderung. Frei nach Goethes Worten „Warum in die Ferne schweifen, siehe das Schöne ist so nah“, wanderten die Pilgerinnen im August auf dem schwäbischen Jakobsweg.

 Ganzen Artikel lesen (PDF)

Moosburger Zeitung: "Bilder mit besonderer Strahlkraft."

Kunstausstellung zum Frühlingsfest eröffnet – Es gibt Vielfältiges zu entdecken

Moosburg. Längst ist die Kunstausstellung zum Frühlingsfest zur festen Tradition in Moosburg geworden. Rund 400 Besucher hat man an diesen Tagen in der Gerstenund Hopfenhalle zählen können, wobei schon zur Eröffnung am Samstagvormittag an die 100 Personen zusammenkamen, davon viele treue Freunde der Kunst und natürlich die Künstler.

 Ganzen Artikel lesen (PDF)

Zeitungsartikel: "Karl Kohn spendet an die Krebshilfe"

Wang. Ein Dankeschön gilt auch in diesem Jahr wieder den zahlreichen Besuchern des Adventsmarktes der Hobbykünstler Moosburg im Zehentstadel sowie des Weihnachtsmarktes in Altdorf. Mit dem Kauf einer der Drechselarbeiten von Karl Kohn haben sie nicht nur ein individuelles Stück Handwerkskunst erhalten, sondern auch anderen geholfen.

 Ganzen Artikel lesen (PDF)

Zeitungsartikel: "Auf dem letzten Weg nicht allein"

Nach Krebstod ihres Freundes: Studenten danken den Betreuern mit Spendensammlung.

Nach dem Tod ihres Freundes Benedikt Naab wollten die Mitglieder der Freisinger Studentenverbindung Lichtenstein ein Zeichen setzen. Sie nahmen an einem 24- Stunden-Radrennen teil, sammelten Geld und übergaben es an die Krebshilfe in Freising. Sie wollen das Andenken an ihren Freund hochhalten.

Ganzen Artikel lesen (PDF)
Foto ansehen (JPG)

Abschied von Günter Schreiner

Selbsthilfegruppe nach Krebs - die vielen Erfolge des Günter Schreiners

Gründer Günter Schreiner wurde feierlich auf der Weihnachsfeier verabschiedet. Karin Wagner wird die Selbshilfegruppe nach Krebs in Freising künftig leiten.

Artikel lesen (PDF)

Erster Preis für Chefonkologen Dr. Schilling und Krebshilfeverein

Richtungsweisendes Konzept zur Krankheitsbewältigung

Im Rahmen des Festakts zu ihrer 90-Jahr-Feier verlieh die Bayerische Krebsgesellschaft erstmals den "Krebspatientenpreis". Das dafür eingereichte Konzept des Freisinger Onkologen Dr. Christoph von Schilling (Klinikum Freising) und des Vereins Krebshilfe Maria&Christoph bekam einen der beiden ersten Preise.

Artikel öffnen (PDF)

Studenten engagieren sich im Kampf junger Menschen gegen den Krebs

Die Studentenverbindung CStV Lichtenstein e.V. Weihenstephan zu Freising sammelt Spenden zugunsten unseres Vereins, damit gerade auch junge Erwachsene, die ihre Krebserkrankung z.T. unter besonders prekären Umständen erleiden, in ihrem Kampf angemessen und wirksam unterstütz werden. Wir bitten um Unterstützung mit Spenden und/oder Teilnahme am Benefizrennen!

Flyer öffnen (PDF)

Moosburg TV: „Bilder bedrängendes Befreiendes“

Moosburg - Die Hopfen- und Gerstenhalle wurde einmal mehr zur Galerie. „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“ zitierte Bürgermeisterin Anita Meineld den Kunstmaler, Grafiker und Bildhauer Pablo Picasso: Gemeinsam mit der Malschule Hummitzsch hat die Malgruppe „Lebenskunst und Freunde“ eine einmalige Ausstellung auf die Beine gestellt.

Presseecho zur Kunstausstellung in Moosburg 01.05. bis 06.05.15

Moosburger Zeitung: Eine große Bandbreite bietet die Kunstausstellung

die am Freitag in der Hopfen- und Gerstenhalle eröffnet wird.

Artikel öffnen (PDF)

Moosburger Zeitung: Lauf des Lebens und apokalyptische Vision

Kunstausstellung zum Frühlingsfest bietet eine große Bandbreite an Bildern und Plastiken

Artikel öffnen (PDF)

Moosburger Zeitung: Der unterbrochene Lebensfluss?

Dieses Gemälde von Dr. Christoph von Schilling ist eines der Werke, die derzeit in der Hopfen- und Gerstenhalle zu sehen sind.

Artikel öffnen (PDF)

Freisinger Zeitung: Kunst, die emotional berührt

Bunt, fröhlich und kreativ: So präsentiert sich die achte Kunstausstellung der Moosburger Malschule Hummitz und der Malgruppe „Lebenskunst“, die derzeit in der Hopfen- und Gerstenhalle zu sehen ist.

Artikel öffnen (PDF)

Freisinger Tagblatt: „Volksmusik für Genießer“

Das traditionelle Alpenländische Adventsingen, veranstaltet vom Freisinger Tagblatt, findet am Sonntag, 7. Dezember, um 16 und um 19 Uhr im Asamsaal statt. Diesmal dürfen sich die Zuschauer bei dieser Konzertveranstaltung zugunsten von „Menschen in Not" auf die Inntaler Sänger freuen, die seit dem Tod von Konrad Bauer zu dritt singen. Dabei sind auch die Weinberg Zithermusi und die Alpbacher Bläser aus Tirol. Erstmals in Freising zu Gast sind die Sagschneider Madln aus Lengries.

Sprecher ist Siegi Götze. Die Karten sind in der Touristinfo am Marienplatz, Tel. (0 81 61) 5 44 43 33, erhältlich.

Freisinger Tagblatt: Artikel öffnen (PDF)

Moosburg TV: „Trio mit breiter Palette künstlerischen Schaffens“

Farbenfroh, leichte Pastelltöne, oder fast komplett farblos, bereits die Palette mit denen Richard Paul Furch Landschaften in Aquarellfarben auf die Leinwand zaubert ist gigantisch. Und er beschränkt sich nicht nur auf Landschaften sondern malt ebenso Stilleben, Tiere, Akte und er beschränkt sich auch nicht auf Aquarell, sondern arbeitet ebenso mit Plakafarben, Öl und Acryl. Ebenso ist er zu Hause im Lynolschnitt, und wenn es mal nicht die Leinwand sein soll greift er zur Motorsäge und schafft Holzplastiken. Ein echtes Allroundtalent. Gemeinsam mit Christine Riedl und Elisabeth Kaulich stellt er derzeit im Alten Gefängnis in Freising aus. „Acryl – Aquarell – Holz" lautet das Thema.

Herr Jahnel von Moosburg war so freundlich uns seine Fotos für eine Galerie zur Verfügung zu stellen:

Yogakurs für Krebskranke

Die Krebshilfe Maria und Christoph erweitert Ihr Angebot. Von Ende Semptember wird es in Freising einen Yogakurs für speziell für Menschen mit Krebserkrankungen und deren Angehörige geben.

Artikel öffnen (PDF)

Krebshilfeverein Maria & Christoph „alpin“

Urlaub in den Bergen – heraus aus dem Alltag; Unter diesem Motto verbrachte die Malgruppe „Lebenskunst" des Krebshilfevereins Maria & Christoph Anfang August ein erholsames Wochenende auf der Kampenwand.

In einer urigen Berghütte auf 1200 m Höhe, unmittelbar unter dem Gipfelkreuz der beliebten Kampenwand, fühlte man sich um viele Jahre zurückversetzt in die Zeit, als es noch keinen Strom und kein fließendes Wasser auf den Almen gab. Licht in den Räumen, einer großen Stube und Gemeinschaftsschlafräume mit Stockbetten, gab es mittels Petroleumlampen, Kerzen und Gaslaternen.

Presseecho zur Ausstellung der Malgruppe Lebenskunst im Asamsaal

„Mit dem Pinsel die Wehrlosigkeit überwinden"

Sie haben Krebs oder sie haben Angst um einen nahestehenden Menschen. Und dennoch, oder besser deshalb, besitzen Sie Kreativität und Schaffenskraft.

Artikel öffnen (PDF)

„Lebenskunst"

Die Malgruppe 'Lebenskunst' des Vereins Maria & Christoph zeigt seit diesem Wochenende noch bis Freitag, den 13.Juni., die Werke ihrer Künstler im Asamsaal, darunter auch diese Arbeit von Christine Riedl

Artikel öffnen (PDF)

 „Kunst und Leben"

Die Malgruppe 'Lebenskunst' des Vereins Maria & Christoph zeigt seit diesem Wochenende noch bis Freitag, den 13.Juni., die Werke ihrer Künstler im Asamsaal, darunter auch diese Arbeit von Angelika Schmidt.

Artikel öffnen (PDF)

Kunstausstellung 17.05. bis 21.05.2014

in Moosburg, Hopfen- und Gerstenhalle

Auch die Malgruppe 'Lebenskunst und Freunde' der Krebhilfe Freising Maria & Christoph stellt hier ihre Werke aus. Alle Informationen finden Sie hier.

Presseecho:
Artikel 'Kleine Fluchten aus dem Alltag' öffnen (PDF)
Artikel 'Kunstausstellung in der Gersten-und Hopfenhalle' öffnen (PDF)
Moosburg-tv: Artikel 'Kunst zum Frühlingsfest' öffnen (JPG)
(Quelle: Moosburg.tv)

Link zu Fotogalerie zur Ausstellung von Moosburg.tv

Presseecho zur Bilderausstellung im Klinikum Landkreis Erding

Moosburger Zeitung: "Bilder als Lebensbejahung"

Im Foyer des Krankenhauses in Erding gibt es seit einigen Tagen eine stattliche Bilderausstellung zu bestaunen, deren Exponate sich sehen lassen können. Der Verein Maria&Christoph e.V., vor fünf Jahren zur Unterstützung und Behandlung von Menschen mit Krebs in Freising gegründet, hat es sich zum Ziel gesetzt, Werke seiner Malgruppe „Lebenskunst und Freunde" einem breiteren Publikum zu zeigen...

Artikel öffnen (PDF)

Hallo Erding: "Mit Farbe und Pinsel der Krankheit entfliehen"

Viele Facetten der Malerei deckt die Ausstellung des Freisinger Vereins Maria&Christoph ab. Sie läuft noch bis Ende Oktober im Klinikum Landkreis Erding...

Artikel öffnen

Freisinger Tagblatt: "Lebenskunst und Freunde"

„Lebenskunst und Freunde" bietet die Malgruppe des Vereins „Maria & Christoph" jetzt im Foyer des Krankenhauses Erding, Bajuwarenstraße 5, mit einer großen Ausstellung. „Die Bilder", so Klinikumsvorstand Sándor Mohácsi, bei der Vernissage „zeigen sehr viel Ausdrucksstärke...

Artikel öffnen

Moosburger Zeitung: "Schwingungen der Zeit aufnehmen"

Viele Künstler präsentieren ihre Werke in der Hopfen- und Gerstenhalle: Es ist eine gute Tradition,dass flankierend zu den Volksfesten in der Hopfen- und Gerstenhalle eine Kunstausstellung stattfindet. Auf diese Weise wird nicht nur der Magen im Bierzelt oder an anderen Ständen erfreut, sondern auch das Auge. Am Samstagvormittag wurde die Ausstellung offiziell eröffnet.

Artikel öffnen (PDF)

Moosburger Zeitung: "170 Läufer aktiv gegen Krebs"

Frühjahrslauf unterstützt Aufklärungskampagne zur Prävention: Unter dem Motto „Aktiv gegen Krebs" stand am Sonntag der Frühlingslauf des SV Vötting-Weihenstephan. Der beliebte Lauftreff findet seit über 30 Jahren statt. Diesmal war er Teil einer Themenwoche des Bayerischen Staatsministeriums für für Umwelt und Gesundheit.

Artikel öffnen (PDF)

Fotogalerie

Freisinger Tagblatt: "Gemeinsam kochen"

Gemeinsam Kochen war am Valentinstag, dem Tag nicht nur für Verliebte,angesagt. Die Selbsthilfegruppen von „Maria und Christoph e.V." wissen, wie viel sich ihre Weggefährten und Freunde gegenseitig bedeuten. Eine Gemeinschaft wie die der an Krebs Erkrankten und ihrer Angehörigen ist nicht selten herausgefordert vom jeweiligen, höchst unterschiedlichen Befinden ihrer Mitglieder. Dies ist Grund genug, das Leben, den Augenblick, zu genießen.

Artikel öffnen (PDF)

Moosburger Zeitung: "Die Haut leidet"

Einen Wohlfühlvormittag der besonderen Art für Krebspatientinnen veranstaltete die Marien-Apotheke in Moosburg. Mit dabei waren Mitglieder des Vereins Maria und Christoph“, deren stellvertretende Vorsitzende Christine Riedl bei der Vorbereitung des Vormittags mithalf, sowie Mitglieder der Selbsthilfegruppe nach Krebs, für die sich Monika Bauer für das Gelingen der Veranstaltung einsetzte.

Artikel öffnen (PDF)

Moosburger Zeitung: "Krebs betrifft alle"

Spendenaktion für den Verein „Maria&Christoph“ am Heiligen Abend: Es hat schon Tradition, das Würstlessen beim Staudinger Keller am Heiligen Abend. Auch heuer wieder wird um 10 Uhr der Grill angeworfen und gemeinsam Brotzeit gemacht für einen guten Zweck. Die Spenden kommen dem Verein „Maria & Christoph e.V. zur Unterstützung und Behandlung von Menschen mit Krebs“ zugute.

Artikel öffnen (PDF)

Freisinger Tagblatt: "Mit den Füßen beten"

Zwölf  rucksackbepackte Gestalten, sieben Frauen und fünf Männer, trafen sich kürzlich frühmorgens am Freisinger Bahnhof. Ausgerüstet waren sie mit Walking-Stecken, krummen Haselnussstöcken, einem Rucksack mit Brotzeit und Wasserflasche, Isomatte, Wanderschuhen - und Blasenpflaster.

Artikel öffnen (PDF)

Moosburger Zeitung: "Gospelsterne leuchten"

Die Besucher des Kastulusmünsters mussten am Samstagabend sogar zusammenrücken, weil so viele kamen. Nicht zu einem Gottesdienst hatte man sich in so großer Zahl versammelt, aber dennoch zu einem religiös-spirituellen Abend der speziellen Art. Die Münchener "Gospelsterne" gaben ein begeisterndes Konzert. Es handelte sich um eine Benefizveranstaltung des Vereins Maria & Christoph e.V. zur Unterstützung und Behandlung von Menschen mit Krebs in Stadt und Landkreis. Die Verbindung von Musik und Hilfe für Menschen in Not war Christine Riedl, die den Abend organisiert hatte, ein besonderes Anliegen.

Artikel öffnen (PDF)

Einladung

Einladung und Bitte zur Vorankündigung zum Benefizkonzert der "GOSPELSTERNE"

Wer Herzen bewegt, bewegt die Welt

Ausstellung Malkreis "Lebenskunst"

youtube_lebenskunst

Der Malkreis "Lebenskunst" stellt aus. Erstmals findet in den neugestalteten Gängen der Musikschule in Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt eine Ausstellung statt. Zu sehen sind Werke von Patienten und Angehörigen unter der Leitung der Künstlerin Christine Riedl des Vereins Maria & Christoph e. V., der sich die außerklinische Betreuung von Krebskranken zur Aufgabe gemacht hat.

Freisinger Tagblatt: "Mit dem Pinsel gegen den Krebs"

Auf den ersten Blick ist es nicht anders als in jedem normalen Malkurs: Es herrscht eine freundschaftliche Atmosphäre, die Gespräche drehen sich um Alltägliches. Und die Frage: "Wie geht es Dir" klingt hier ehrlich - jeder ist hier interessiert an dem persönlichen Schicksal des Anderen. ...

Artikel öffnen (PDF)

Die Kunstgruppe "Kreatives Gestalten und Malen" wird von Christine Riedl angeboten. Mehr Informationen

Pilgern auf dem Jakobsweg 2010

Pilgern auf dem Jakobsweg für Menschen mit oder nach Krebs

Der Freisinger Krebshilfeverein „Maria und Christoph" bietet auch in 2010 Pilgerwochen auf dem Jabobsweg an. Das Gepäck wird transportiert, übernachtet wird in Gasthöfen.

Moosburger Zeitung: "1100 Euro für den guten Zweck ergrillt"

1100 Euro für den guten Zweck wurden an Heiligabend im Gasthaus Staudinger Keller „ergrillt". 30 Kilogramm Würstl, 200 Vinschgerl und zehn Kilo Kraut waren beim „Würstlgrillen" an die gut 120 Gäste gebracht worden. Jeweils die Hälfte des Erlöses überreichten die Wirtsleute Martin und Michaela Hagl an Vertreter des Krebshilfevereins „Maria & Christoph" und an das Familienzentrum Kimm.

Artikel öffnen (PDF)

Freisinger Tagblatt: "Mehr, als Ärzte bieten können"

Günther Schreiner ist 41 Jahre alt und hat Krebs. Er war wohl am Donnerstagabend das beste Argument für den neuen Verein „Maria & Christoph", der im Landratsamt vorgestellt wurde. Als Günther Schreiner von seiner Erkrankung erzählte, herrschte atemloses Schweigen im großen Sitzungssaal des Landratsamtes...

Artikel öffnen (PDF)